Projektstandort Fladderlohausen

Rund 180 mih-Mitarbeiter verlegten am 23. Juni 2020 in Fladderlohausen in der Gemeinde Holdorf Glasfaser über eine Strecke von ca. 6 km an nur einem Tag. Ca. 133 Haushalte erhielten moderne FTTH-Anschlüssen (Fiber to the Home), die Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s ermöglichen. Das Ausbauprojekt wurde gemeinsam und im Auftrag der Deutschen Glasfaser realisiert (YouTube-Beitrag der Deutschen Glasfaser).

  • 133 Haushalte
  • 6.000 Meter Kabellänge
  • 180 Mitarbeiter