Einen symbolischen ersten Spatenstich gab es diese Woche zum Projektstart in Beekdaelen in den Niederlanden. Im Auftrag von Delta Fiber übernimmt die mih GmbH den Glasfaserausbau in der Region und versorgt rund 28.177 Unternehmen und Haushalte mit modernen FTTH-Anschlüssen (Fiber to the Home), die Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s ermöglichen. Geplant ist die Fertigstellung des Ausbaus bis Ende 2023. 

FTTH-Projektstart in Beekdaelen in den Niederlanden

(v. l.) Steef van Hunsel (Delta Fiber), Kristijan Kocevski (mih GmbH), Piet Grootenboer (Delta Fiber) und  Jos Timmermans (Gemeinde Beekdaelen)

FTTH-Projektstart in Beekdaelen in den Niederlanden