Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking besuchte die Baustelle der mih GmbH im Gewerbegebiet Horstmar, um das Unternehmen kennenzulernen. Die mih wächst und schafft mit dem Neubau im Gewerbegebiet Büroflächen von ca. 2.400 qm und damit Platz für ca. 200 Arbeitsplätze in der Verwaltung.

Welche Themen sind es, die die Unternehmen aktuell beschäftigen? Wie können Kommunen weiter unterstützen, um die Geschäftsentwicklung zu fördern? Diese und weitere Themen wurden während der Besichtigung der Baustelle von Christina Schulze Föcking gemeinsam mit Bürgermeister Robert Wenking, Hermann ten Winkel, Winfried Mollenhauer und Thomas Schüring (mih GmbH) sowie Tobias Fliß (mih GmbH) diskutiert.

Anregende Gespräche mit Christina Schulze Föcking und Robert Wenking

Space

Besuch der mih-Baustelle

(v. l.) Thomas Schüring (mih GmbH), Christina Schulze Föcking (CDU Landtagsabgeordnete) , Tobias Fliss (mih GmbH), Hermann ten Winkel (CDU Vorsitzender Horstmar), Winfried Mollenhauer (CDU Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Horstmar) und Robert Wenking (Bürgermeister Horstmar).