Freischaltung des ersten Glasfaseranschlusses in Lastrup

Nach weniger als vier Monaten Bauzeit ist das High-Speed-Internet nun auch in Lastrup angekommen. Der erste Glasfaseranschluss von 1.400 weiteren konnte in der vergangenen Woche freigeschaltet werden.  

Im Auftrag der Deutschen Glasfaser wurden die Ausbauarbeiten im Juni gestartet. Die Aktivierung aller Anschlüsse ist bereits für November geplant. “Die Arbeiten verlaufen reibungslos, wir kommen Schritt für Schritt voran”, berichtet Projektleiter Wilfried Stindt von der Deutschen Glasfaser. “Ich muss wirklich sagen, dass ich mir wünschen würde, das alle Projekte so perfekt laufen würden”, lobt auch Bürgermeister Michael Kramer den Projektablauf, so das Nachrichtenportal OM Online.

Bild: Michael Geers (5. von links) freut sich über seinen neuen Glasfaseranschluss. Bürgermeister Michael Kramer (links) und die Vertreter der Deutschen Glasfaser und der mih GmbH gratulieren. Foto: G. Meyer